Video

Warum macht BuDuClan neuerdings Videos. . ? Es ist nicht das Bedürfnis nach “Selbstdarstellung” ( oder überhaupt irgend einer Form von Darstellung ), sondern ein weiterer Versuch, das ungefilterte Sein ( und nicht dessen Darstellung ), also das direkte Erleben unserer Musik zu intensivieren. Ob nun inhaltliche Aspekte ( Z.B. > Affentheater ) oder situative Aspekte ( Z.B. Drunk ) federführend sind, ergibt sich während der Videogestaltung . . . “Affentheater” ist z.B. eine inhaltlich hochkomplexer Spannungsbogen, der sich erst ganz zum Schluss dann doch noch auflöst, einen aber dennoch ratlos hinterlässt. . . die Wut, die unsere systemimmanenten Zwänge uns auferlegen, der resultiernde Hospitalismus, die innere Raserei und dann endlich die Antwort auf alle enthaltenen Fragen sind nur eine Ebene. . . Bei “Drunk” kann man live miterleben, wie der Gitarrist von der überraschenden Klangvariation, die sein Detuner erzeugt aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. . .

Letstakabout

http://buduclan.de/wp-content/video/Letstakabout.flv

Drunk
http://buduclan.de/wp-content/video/Drunk.flv

Affentheater
http://buduclan.de/wp-content/video/Affentheater.flv

Allah il Allah
http://buduclan.de/wp-content/video/Allah il Allah.flv

FarAway
http://buduclan.de/wp-content/video/FarAway.flv

Rising
http://buduclan.de/wp-content/video/Rising.flv

Confidence
http://buduclan.de/wp-content/video/Confidence.flv

Schreibe einen Kommentar